Allgemeine Informationen über Istrien


Eingebettet im Schoße Kroatiens liegt Istrien , die am weitesten entwickwlete Touristik –Region des Landes . Als größte Halbinsel der kroatischen Adriaküsten stellt sie den großen geographischen Knotenpunkt zwischen dem diesseits der Alpen gelegenen Teil Mitteleuropas und dem dinarisch-mediterranen Raum dar . Mit seinem waldbedeckten Ucka – Gebirge (höchste Erhebung bei 1,396 m) , seinen Bergen , Täler und kleinen Städtchen braucht die herrliche Landschaft Vergliche mit Italiens Toscana oder der südfranzösischen Provence nicht zu scheuchen.

porerbrijunisea

History and culture

Schulter an Schulter stehend , präsentieren sich das römische Amphiteater und der Triumhbogen in perfekten Einklag mit mittelalterichen Basiliken und pitoresken Freskenmaleraien . Kleine , steinere Städtchen behaupten sich aufs harmonischste , inmitten modernster Touristzentren , deren bunte Palette an Freizeitangeboten und Zestreeung dem hohen Standard selbst der anspruchsvollsten Besucher gerecht werden .

Das ist Istrien – der Nabel Europas , eine Truhle , in der alle Geheimnisse , die Weisheit und das Sein des Alten Kontinents aufbewahrt sind . Und der Schlüssel dazu?Sie tragen ihn in sich , die Seelengüte erkennt Istrien , Ihr Ursein ist hier versteckt . Tauchen Sie mit Ihrem Herz in diesen Miniaturplaneten ein,Sie werden Schönheit und Wahrheit über sich selbst entdecken . An den nahliegende Bergen sieht man noch immer steinerne Bauten , die siebentausend Jahre alten Heime des prähistorischen Menschen . In den zahlreichen Strädtchen – zweitausend Jahre der Vergangenheit – können Sie wie an einer Schultafel ablesen , mit den Augen aufnehmen , mit dem Fingern fühlen : das altrömische Amphiteater , Triumpfbögen Villen , byzantinische Basiliken mit goldenen Mosaiken , mittelalterliche Tüme und Festungen , Kirchen , romanische Bauten , prächtige gotische und barocke Paläste , österreich-ungarische Befestigungsanlagen...

fazanarovinjmedulin

.Als ob die Ganze europäische Geschichte auf diesem Raum sublimiert wurde : Histrier , Römer , Byzanz , Ostrogoten , Langobarden , Franken , Venedig , Napoleon , die Donaumonarchie...Ein jedes Jahrhundert , ein jeder Eroberer hinterließ Spuren , zerstörte und baute ein neues Debkmal , ein Symbol , eine Kultstätte , eine Festungbau , eine Straße , hinterließ einen Stempel ihrer Zeit . Istrien ist die Heimat der Oliven , Feigen , Mandeln , Trauben . Dies ist die Heimat zahlreicher kleiner Wunder . Istrien ist ein von der Natur reich ausgestatteter Park . Auf diesem kleinen Raum finden sich fruchtbare Täler , bis an der Meer reichende Weizenfelder , das Ucka-Gebirge , welches sich mehr als tausend Meter über den Meerspiegel erhebt , kleine Bäche und Wasserfälle , Steinbrüche , Sandhügel... Der Weg kann Sie zu kleinen Kirchen führen , die mit bunten Fresken bemalt , mit hölzeren Heiligenstatuen und den Werken einheimischer Meister aus dem Volke geschmückt sind . Die Istrier verehren Jesus von Nazareth wie zur Zeit der Urkliche , denn sie stehen Gott und dem Glauben in diesen kleinen Kirchen näher als in pompösen Kathedralen . In diesen kleinen Kirchen werden Sie noch eine Besonderheit dieser Gegend finden , und zwar ein für Sie unbekanntes Alphabet , nicht latinische , nicht kyrillische , sondern das glagolische . Jahrhundertelang verwendete man diese alte kroatische Schrift, die nur an diesen kleinen Teil der Welt gebunden ist . Ein weiterer weg führt Sie bis zu einem bescheidenen Gasthaus oder zu einem Weinkeller . Hier sieht man den Wein noch von Gott gegeben an .In der Schüssel oder auf einem Tonteller werden dieGenüsse der einfachen , ländlichen , aber exqisiten Küche dargeboten . Und abermals ein Wunder - die Trüffel! Weiße Trüffeln , ein gastronomischer Hochgenuß , ein Aphrodisiakum , ein unter der Erde wachsender Pilz , der von speziell dressierten Hunden aufgespürt wird. Der nächste Weg führt zu einem Dorffest , einem Volks- oder Kirchenfest : am Hauptplatz tanzt man den traditonellen Tanz «Balun» , begleitet von den uralten Instrumenten «Rozenice» , «Mih» , oder «Dupilce»...ein etwas herbes , zweistimmiges Lied .Die fuerrorte Sonne versinkt im Meer . Die istridche Nächte rufen nach Ihnen.

kazunlavandawine

Was wollen wir unterstreichen ,wenn wir sagen ,dass Istrien vom 45.Breitengrad durchschnitten wird? Es bedutdet , dass sich Istrien genau am halben Weg zwischen dem Äquator und dem Nordpol befindet , auf dem klimatisch verlockendsten Gebiet der Nordhalbkugel . Der idyllische und symoblhafte 45. nördliche Breitengrad verspricht ein Gebiet der fast ewiegen Frühlings . Die jährliche Durchschnittstempertur beträgt 14°C .Das ist die Halbinsel der milden Winter , der angenehmen Sommer und der Mittelmeervegetation.

Personalausweis Istriens


GEOGRAPHISCHE LAGE: Westliche Region der Republik Kroatien , größte Halbinsel der Adria

FLÄCHE: 2,820 km2

POPULATION: 200,000

KÜSTENLÄNGE: 445,1 km (die vielfältige küste ist doppelt so lang wie die Küstenstraße) .Die Westküste Istriens ist 242,5 km lang , mit den Inseln 327,5 km (178,1M). Die Ostküste Istriens ist 202,6 km lang , mit den dazugehörigen Inselchen 212,4 km(114,5 M).

KLIMA:mildes Mittelmeerklima ; die Sommer sind nicht zu heiß , und die Winter sind mild . Täglich scheint die Sonne in den istrischen Badeorten im Sommer durchschnittlich 10 Stunden .Vorherrschende Winde : Bura (wecht von Norden nach Süden , bringt schönes Wetter) ;Jugo (warmer wind, bringt Regen) ; Maestral( leichter Wind ,weht im Sommer von Festland zum Meer).


Monat
Max. täglicheTemperatur
Min. nächtlicheTemperatur
Regende Tagen
Meertemperatur
April
16
9
7
13
Mai
21
12
9
17
Juni
25
16
6
21
Juli
27
18
5
23
August
27
18
5
24
September
24
15
6
22
Oktober
19
10
9
18

VERWALTUNGSZENTRUM: Pazin , 9 000 Einwohner

WIRTSCHAFTSZENTRUM: Pula , 82 000 Einwohner


JahrMmarktskalendar


PAZIN: jeden ersten Dienstag im Monat

ZMINJ: jeden zweiten Mittwoch im Monat

VODNJAN: jeden ersten Samstag im Monat

MOTOVUN: jeden dritten Montag im Monat

SVETVINCENAT: jeden dritten Dienstag im Monat

VISNJAN:last jeden letzten Donnerstag im Monat


Museen in Istrien


UMAG

Stadtmuseum, trg Sv.Martina bb, tel . 741-440
Öffnungszeiten:jeden Tag von 10.00-12,00 Uhr und 19,00 – 22,00Uhr , außer Montags

BUJE

Etnographische Sammlung , Trg Slobode 4 , tel.772-023
Öffnugszeiten : nach Anmeldung

POREC

Museum für Heimatkunde der Porecer gegend , Dekumanova 9 , tel.431-585,tel./fax:452-738
Öffnungszeiten : von 9,00-12,00 Uhr und von 16,00-18,00 Uhr

ROVINJ

Museum für Heimatskunde, Trg m.Tita 11,tel.816-720,fax830-650 , e-mail :muzej-rovinj@pu.tel.hr
Öffnungszeiten : von 10,30-14,00 Uhr (Sontags und Montags geschloßen

PULA

Archäologisches Museum Istriens, Carrarina 3,tel.218-603 , fax.:212-415
Archäologisches Museum Istriens, Carrarina 3,tel.218-603 , fax.:212-415

Amphitheater , Flavijevska bb , tel.34-604
Öffnungszeiten : von 8,00-21,00 Uhr

Augustustempel,Forum , Öffnungszeiten : von 10,00-20,00 Uhr

Historisches Museum Pula , Kaštel , Gradinski uspon 6,tel.211-740 , 211-566
Öffnungszeiten : von 8,00-19,00 Uhr

Nationalpark Brijuni - Archäologischesmuseum , tel.525-883

Archäologische Ausgrabungsstätte Nesaktium – Valtura
Öffnungszeiten :nach Anmeldung , tel.:34-629

VODNJAN

Sammlung sakraler Kunst und Mumien von Heiligen, Kirche des Hl. Basius, Zagrebacki trg, tel./fax:511-420
Öffnungszeiten: nach Anmeldung

LABIN

Volksmuseum Labin, 1.maja 6 , tel.885-477 , fax:855-026
Öffnungszeiten: von Juni bis September von 10,00 – 13,00 Uhr

PAZIN

Etnographisches museum istriens, Istarskog razvoda 1 , tel./fax:624-351 i tel.622-220
Öffnungszeiten : von Juni bis Oktober von 10,00-18,00 Uhr , Samstags , Sonntags und Feiertagen von 10,00-13,00 Uhr

BUZET

Museum für Heimatkunde Buzet, Trg rašporskih kapetana 1 , tel.662-792 , fax : 662-836
Öffnungszeiten: von 8,00-11,00 Uhr , Donnerstags von 16,00-18,00 Uhr , nur Samstags und Sonntags nach Anmeldung


Einmalige Naturscheinungen


BRIONI INSELN – Nationalpark Als einziger Nationalprk auf der istrischen Halbinsel mit 14 Inseln und 736 Hektaren Fläche stellen Brioni die interessanteste und die gegliedertste Inselgruppe in Istrien dar .Der Reichtum der vom Anfang des 20.Jhs geschaffener Pflanzenwelt gestaltet mit seinen Erscheinungen eine einzigartige grüne Umgebung , in der viele Vögelarten , Hirsche , Mufflons u.a. Wildtiere ein habitat gefunden haben.

KAP KAMENJAK und Meduliner Inseln ; Naturschutzgebiet Die außgewöhnilch gegliederte südlichste Spitze der istrischen Halbinsel ist genauso interessant , wenn sie vom Festland oder von Meer oder von der Luft betrachtet wird . Sie ist eine der letzten Oasen die Küste entlang , die ihr Aussehen erhalten ist – es ist ein Mosaik von bearbeitenden Felden , Weisen und grünen Wäldern , die fast ins Meer hineintauchen . Anschiend verbranntes Land der südlichsten Spitze Istriens , Kap Kamenjak ,verbringt in ihrer Tiefe große Naturgeheimnisse . Wegen einigen endemischen Pflanzen und sehr spezifischem Habitat einiger Vögelarten ist das Kap Kamenjak unter Naturschutz gestellt worden .

PAZINER HÖHLE Einmaliges Naturphänomen .Durch eine große Öffnung der Höhle , unter dem großen Felsen mit der mittelalterlichen Burg, verschwindet der Fluss Pazincica unter die Erde .

GRACISCE – PICAN - Naturschutzgebiet Diese zwei mittelalterichen Städtchen , die sich an den Spitzen zweier Hügeln befindet , bieten einen einmaligen Ausblick auf die Talkessel , aus der sich abrupt die höchste Spitze Istriens erhebt – Ucka . Wegen der Vielfahlt des kalkigen und mergeligen Bodens , ist diese Gegend durch das außergewöhnliche Relief charakteristisch , das mit den in Mergeln formierten Bachtälern verziert ist.

GROTTE BAREDINE Derzeitig ist sie das einzige geomorphologische Naturphänomen in Istrien , das touristisch geschätzt ist .Die 132 Meter tiefe Grotte mit 5 Sälen und einem Siphonsee , ist an Stalktiten und Stalagmiten verscheidener Formen reich . Interessant ist auch das Leben auf dem Boden , wo außer dem Grottenolm auch winzige durchsichtige Krebse und Insekte leben .

DAS GOLDENE KAP (PUNTA CORRENTE) – Waldpark An der südlichen Seite von Rovinj befindet sich der hundartjährige und der erste naturschützte Waldpark Istriens .Das ist einer der wichtigsten Waldparks unserer Küste mit einem hohen ästetischen und botanischen Wert . Mehrere Weisen sind von Alleen durchquert , mit verschiedenen Zypressenarten , Pinen , Zedren , von denen vor allem die Zedren aus Himalaja (Cedrus deodara) verlockend sind .

LIMSKI KANAL Der Lim-Kanal ist durch die Überschwemmung des engen , steilen Flusstals des Kalkkarstes entstanden .Mit 11 km langem Einschnitt ins Festland ist das eine der schönsten Landschaften Istriens . Der Lim-Kanal ist ein geomorphologisches Phänomen mit bewachsenen Schluchtfelsen , die sich auch bis 150 m über dem Meeresspiegel erheben .

Istriens ist Am...


Istrien ist die größte Halbinsel an der Adria

Istrien ist die westlichste Region in Kroatien

Istrien ist der nächste Mittelmeerraum für Europäer

Durch Istrien ist die 45 Parallele gezogen .Dank dieser Parallele befindet sich unsere Halbinsel genau in der Mitte der nördlichen Hemisphäre , zwischen Äquator und Nordpol

Das höchste Gebirge Istriens ist Ucka (1396 m)

Der längste Fluss ist Mirna (32km)

In Istrien leben 200 000 Einwohner in sogar 636 Orten

Die größte Stadt Istriens ist Pula mit 82 000 Einwohner

Das kleinste Stadt Istriens ist Hum mit nur drei Familien die dort leben

The southernmost town in Istria is Premantura

Das größte naturistische Zentrum Istriens , und auch Europas , ist Konversada , neben Vrsar .In Konversada können in nur einen Tag sogar 12 000 Touristen untergebracht werden .

Das größte Tier ist der istrische Ochse .Es ist 180 cm hochz und 1 200 kg schwer

Typishe Speisen


Typishe Speisen
Istrische Rohrschinken , Schafkäse , Trüffelpilze Minestra (Gemüseeintopf))
Speisen mit hausgemachte Mehlspeisen : Maultaschler «Fuži» , Nockerl «Njoki» ,Lasagne , Makaroni mit Gulasch aus Wildfleisch
Fleischgerrichte : hausgemachte Würste , Schweinsfilet «Ombolo» mit Sauerkraut
Speisen mit Meerfrüchten : Sardinenmarinade , Brodetto mit Fisch , Muscheln , Krebsen oder Calamari
Fisch : Goldbrasse , Wolfbarsch , Drachenkopf , Rorbrasse...
Salat : Krebs- , «Folpi»- , Seepolypsalat...
Muscheln : Austern , Jakobsmuscheln , Miesmuscheln , «Dondole»...
Kuchen : «Frittule» , «Kroštule» , «Strudel» , «Cukerancici»..

Typishe Weine
Malvazija – Weißwein
Teran - Rotwein
Borgonja - Rotwein
Hrvatica - Rosé

Qualitätsweine
Pinot – weiß und grau
Chardonnay - Weißwein
Cabernet - Rotwein
Merlot - Rotwein
Muąkat - Weißwein

Aperitifs und Digestifs
Hausgemachter Schnaps mit Kräutern
Biska - Schnaps (Roc,Hum
Komovica - Schnaps