Urlaub in Premantura, Istrien, Kroatien


Premantura , ein pittoresker Ort mit 450 Einwohnern , wurde schon zur Brozezeit besiedelt . Er ist der südlichste Ort Istriens . Von der weisen Wahl , die die alten Römer trafen , als sie sich gerade für diesen Raum als das Ideal für ihr Leben entschieden , zeugen die Reste der Villae rusticae . Hier wurde auch eine wunderschöne Minerva-Statue gefunden, die heute im Archäologischen Museum von Pula aufbewahrt ist.

premanturapremanturapremantura

Das populärste Kennzeichen von Premantura ist die lange und schmale Halbinsel Kamenjak , 9,5 km lang , bis zu 1,5 km breit , die wie ein langer Arm in die Adria hieinreicht .Premantura Es ist eine der letzten Oasen des Küstenlandes , die ihr ursprüngliches Aussehen bewahrt hat – das Mosaik der bebauten Felder , Weiden und grüner Wäldchen mit dem intensiven Blau des Meeres . Kamenjak ist von einer 30 km langer Küste umgeben, die mit vielen Buchten und ganz kleiner Stränden verziert ist, und deren eigenartige Schonheit noch von den kleinen Inseln, die aus dem kristallenen blau-grünlichen Meer auftauchen, vervollkommnet wird.

Touristenzentrum

Im Ort gibt es einge gut ausgestattete Geschäfte, Banken, Ambulanzen und Souvenirläden. Premantura und seine Restaurants sind für ein auberordentlich reisches Fisch und Meeresfrüchteangebot bekannt.

premanturapremanturapremantura